Demo Infos / Demo Infos ! Demo News & Infos Demo Videos ! Demo Videos Demo Foto-Galerie ! Demo Foto - Galerie Demo Links ! Demo Web - Links Demo Lexikon ! Demo Lexikon Demo Kalender ! Demo Termine Demo Termin eintragen ! Demo Termin eintragen Demo News senden ! Demo News senden

 News & Infos zu Demonstrationen 

News, Infos & Mitteilungen zu Demonstrationen in
Deutschland zur Information und zum Nachlesen!

Seiten-Recherche:  
 Demo-Wegweiser.de <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden  Heute wurde noch keine neue Demo-News & Demo-Info veröffentlicht !  
Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Online - Werbung

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Who's Online @ Demo-Wegweiser.de
Zur Zeit sind 72 Gäste und 0 Autor(en)
@ Demo-Wegweiser.de online!
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann Ihre Demo News & Info veröffentlichen!

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Demo News nach Wahl-Gebieten
Europa Europa (6)
Deutschland Deutschland (101)
Baden-Württemberg Baden-Württemberg (14)
Bayern Bayern (5)
Berlin Berlin (7)
Brandenburg Brandenburg (3)
Bremen Bremen (0)
Hamburg Hamburg (7)
Hessen Hessen (5)
Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vorpommern (3)
Niedersachsen Niedersachsen (7)
Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen (16)
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz (0)
Saarland Saarland (0)
Sachsen Sachsen (3)
Sachsen-Anhalt Sachsen-Anhalt (2)
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein (0)
Thüringen Thüringen (2)

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Geschenke - Tipps
Alte Originalzeitungen 1900-2006 Werbung

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Infos @ Demo-Wegweiser.de
Redaktionelles:
- Neueste Demo News & Infos
- Alle Demo News & Infos
- Alle Demo-Wegweiser.de Rubriken
- Demo-Wegweiser.de Top10
- Suche @ Demo-Wegweiser.de
- Web-Tipps @ Demo-Wegweiser.de

Interaktiv:
- Link senden
- Demo-Termin eintragen
- News / PresseMitteilung senden
- Feedback geben
- Kontakt-Formular
- Seite weiterempfehlen

Community & Information:
- Demo-Wegweiser.de Autoren
- Demo-Wegweiser.de Mitglieder
- Demo-Wegweiser.de Gästebuch
- Demo-Wegweiser.de FAQ/ Hilfe
- Demo-Wegweiser.de AGB & Datenschutz
- Demo-Wegweiser.de Impressum
- Demo-Wegweiser.de Statistiken

Accounts:
- Twitter
- google+

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Terminkalender
Oktober 2018
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Demo
Kundgebung
Mahnwache
Menschenkette
Protestmarsch
Sitzstreik, Sit-in
Sonstiges

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Seiten - Infos
Demo News DE -  News!  Demo News:606
Demo News DE -  News!  Demo News Kommentare:1
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de -  Links!  Demo Links:65
Demo -  Kalender!  Demo-Termine:1
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de - Forum!  Forumposts:37
Foto -  Galerie!  Galerie Bilder:2.713
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de -  Lexikon!  Demo Lexikon Einträge:10
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de -  Gästebuch!  Gästebuch Einträge:12
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de - Autoren!  Autoren:8
Demo Infos & News @ Demo-Wegweiser.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:3.115

Demo Infos / Demo Infos ! Rund um Demonstrationen - Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen

Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld!

Geschrieben von PressePortal.de, veröffentlicht am Sonntag, dem 25. September 2016 von Demo-Wegweiser.de.

       

Demo News
Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld!

Demo-Wegweiser.de | Mittelbayerische Zeitung
Christine Straßer zum Brexit-Schock:

Regensburg (ots) - Vor drei Monaten haben sich die Briten für den Brexit entschieden.

Seitdem heißt es vor allem warten. Es ist ein bisschen, als säße man in einem Zug, der auf freier Strecke halten musste. Die Weiterfahrt verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Die Ungeduld der Passagiere wächst mit jeder Minute, in der sie nicht wissen, wie es nun weitergeht.

Wie schnell Bewegung in die Brexit-Verhandlungen kommt, hängt von den Briten ab. Ausgerechnet den Briten möchte man hinzufügen, reihen sie sich doch zumindest dem Klischee nach klaglos in jede auch noch so lange Warteschlange ein.

Für Geduldsprobe scheinen sie also gut gerüstet. Die britische Regierung jedenfalls hat sich bislang mit ihrem Spiel auf Zeit ganz gut gegen das Drängen der EU-Vertreter behauptet.

London hat keine große Eile, mit den Brexit-Verhandlungen zu beginnen. Das liegt auch daran, dass die Premierministerin an ihrer Roadmap - also der Karte, die den Weg hinaus aus der EU weisen soll - noch immer zeichnet, rechnet, radiert und umzeichnet.

Noch kommt sie damit durch. Aber die britischen Wähler sitzen ihr mit ihrer Hauptforderung im Nacken: das Vereinigte Königreich gegen alle Formen unkontrollierter Zuwanderung abzuschotten.

Und auch die drei Brexitiere im Kabinett - David Davis, Liam Fox, Boris Johnson - machen Druck.

Die große Schwierigkeit für die britische Regierungschefin Theresa May besteht darin, dass sie gleichzeitig die langfristigen negativen Folgen eines EU-Austritts in Grenzen halten muss.

Zwar hat sich die Börse nach einem Absturz der Kurse wieder beruhigt und auch das Pfund ist fast wieder auf Vor-Brexit-Niveau, doch andererseits ist die Zahl der unbefristeten Stellen so tief gesunken wie zuletzt im Jahr 2009, als die Finanzkrise herrschte.

Britische Firmen produzieren und exportieren weniger. In diesem Jahr wird sich das Wirtschaftswachstum deutlich verlangsamen und die Aussichten für 2017 sind sogar noch schlechter.

Aus einer Position der Stärke heraus werden die Briten also nicht verhandeln können.

Die EU wiederum ist ihrerseits zutiefst verunsichert. Nach dem Brexit-Schock muss sie sich neu aufstellen.

Das Wie ist offen. Soll es zurück zu mehr Nationalstaatlichkeit gehen? Oder gibt es eine neue Idee für Europa, um die sich der Staatenbund wieder festigt?

Eine einheitliche Linie ist noch nicht gefunden. Beim Gipfeltreffen in Bratislava gelang kein großer Sprung.

Worauf sich die Staats- und Regierungschefs einigen konnten, waren Pläne für gemeinsamen Grenzschutz, mehr Zusammenarbeit bei der Verteidigung und außerdem ein paar neue Projekte gegen die Jugendarbeitslosigkeit.

Einig waren sie sich auch darin, dass sie praktische Lösungen für konkrete Probleme liefern wollen. Diese Lösungen müssen aber groß ansetzen, denn welcher Bürger mag sich beispielsweise schon über 5G für die Handynutzung in Europa Gedanken machen, wenn er sich um seinen Arbeitsplatz sorgt?

Was in weiten Teilen der EU nötig ist, um abgehängte Landstriche an den Wohlstand reicherer Regionen heranzuführen, sind Strukturprogramme. Aber die kosten richtig viel Geld.

Mut macht, dass in Bratislava der deutsch-französische Motor wieder angeworfen wurde. Er stottert zwar und läuft höchstens in Schrittgeschwindigkeit, aber immerhin.

Der europäische Zug könnte wieder ins Rollen kommen. Wirklich Fahrt wird er erst nach 2017 wieder aufnehmen. Dann gibt es Wahlen in den Niederlanden, in Frankreich und in Deutschland.

Die Weichen für die EU können wohl erst danach neu gestellt werden. Wie bei Zugverspätungen hilft den zum Warten Verdammten vorläufig nur eines: Geduld aufbringen.

Leitartikel von Christine Straßer

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

(Weitere interessante Infos & News zum Thema gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema gibt es hier: http://www.grossbritannien-news.de/modules.php?name=XForum.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema gibt es hier.)



#Brexit | ARD Morgenmagazin | DAS ERSTE (Youtube-Video, ARD, Standard-YouTube-Lizenz, 15.06.2016):

"Am 23. Juni stimmen die Briten über den EU-Austritt ab. Aber wie funktioniert er eigentlich, der #Brexit?"



Lässt sich der Brexit noch verhindern? - heuteplus | ZDF (Youtube-Video, ZDF, Standard-YouTube-Lizenz, 29.06.2016):

"Im Referendum hat Großbritannien für den Brexit gestimmt. Jetzt gibt es Petitionen und Demonstrationen und die Frage: Kann ein Austritt aus der EU noch verhindert werden? Phoebe Gaa erklärt wie."



"Der Brexit und die Wirtschaft - Beben mit Langzeitfolgen?" - Forum (Youtube-Video, phoenix, Standard-YouTube-Lizenz, 15.09.2016):

"Forum Wirtschaft: Sonntag, 18.09.16, 13.00 - 14.00 Uhr"





Artikel zitiert aus , Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!



(Artikel-Titel: Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Demo-Wegweiser.de als News-Portal sondern ausschließlich der jeweilige Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Demo-Wegweiser.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Demo-Wegweiser.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg: Zusammenstöße nach der Demonstration "Merkel m ...

Hamburg: Zusammenstöße nach der Demonstration
Nach Familiendrama in Helbra: Demo unter dem Motto "Kei ...

Nach Familiendrama in Helbra: Demo unter dem Motto
Hannover: Tausende protestieren gegen die Türkei

Hannover: Tausende protestieren gegen die Türkei

Alle Youtube Video-Links bei Demo-Wegweiser.de: Demo-Wegweiser.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Demo-Wegweiser.de könnten Sie auch interessieren:

Grossdemonstration-Grenzenlose-Solidarita ...

Wir-haben-Agrarindustrie-satt-Demonstrati ...

Wir-haben-es-satt-Demo-Berlin-140118-DSC_ ...


Diese News & Infos beiDemo-Wegweiser.de könnten Sie auch interessieren:

 Rehm Technology Days zeigen die nächste Generation der Elektronikfertigung (PR-Gateway, 16.10.2018 12:14:51)
"Abwechslungsreich, spannend, unterhaltsam" - so das einstimmige Fazit der Rehm-Technologietage in Blaubeuren. "Wir haben uns auch dieses Mal wieder Gedanken gemacht, wie wir unseren Kunden und Partnerfirmen einen interessanten Tag bieten können", sagt Geschäftsführer Johannes Rehm. So wurden die Besucher zum Insel-Hopping auf die "Technology Islands" eingeladen, die neben spannenden Einblicken auch faszinierende Ausblicke in die Zukunft boten.

Aktuelle Themen rund um die Elektronikferti ...

 Autosalon Paris: Neues Sensor-Kit auf Radar-Basis von Vayyar ermöglicht hochauflösende Bildgebung für die Automobilbranche (PR-Gateway, 09.10.2018 14:56:56)
Neues Sensor-Kit auf Radar-Basis von Vayyar ermöglicht hochauflösende Bildgebung für die Automobilbranche

TEL AVIV, Israel und PARIS - 9. Oktober 2018 - Vayyar Imaging, einer der weltweit führenden Anbieter von 3D-Imaging-Technologie, bietet ab sofort ein neues Evaluation Kit (EVK) für die Automobil-Branche an. Bekannt für seine ausgefeilte Bildgebungs-Technologe auf Basis von Radarwellen, eröffnet Vayyar mit dem neuen Evaluation Kit die Möglichkeit für Entwickler und Zulieferer eigene An ...

 Pascal Voggenhuber - Bestseller & in der Schweiz populär (PR-Gateway, 09.10.2018 11:16:58)
Bestsellerautor Voggenhuber

12-facher Bestsellerautor Pascal Voggenhuber mit seinem Buch in die SPIEGELBestsellerliste

eingestiegen. Das Buch ist im GIGER Verlag erschienen.

In der Schweiz ist er mittlerweile der erfolgreichste Sachbuchautor.

Mit seinem neuesten Buch "Nachricht aus dem Jenseits 2.0" bricht der Schweizer Bestsellerautor Pascal Voggenhuber seine eigenen Rekorde. Er ist seit heute auf Platz 21 in die SPIEGELBestseller eingestiegen wie die Redaktion mi ...

 Lehren aus Chemnitz: Warnende Worte reichen nicht mehr - Polizei und Justiz müssen im Kampf gegen rechts mit Vereinsverboten und harten Urteilen den Erfolg sichern! (PressePortal.de, 02.09.2018 11:01:26)
Christian Unger zu Rechtsextremismus:

Berlin (ots) - Der vollständige Leitartikel: Es ist falsch, zu sagen: Nichts ist passiert.

Die Bundesregierung hat Millionen Euro in Projekte investiert, die den Kampf gegen Rassismus stärken sollen. Auch in Sachsen. Die Stadt Chemnitz gab jedes Jahr 80.000 Euro aus für Initiativen, die Weltoffenheit fördern sollen. Eine mobile Polizeiwache ist Anlaufstelle für verängstigte Bürger.

Richtig ist auch: Das ist zu wen ...

 Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), erneuert seine Kritik an der AfD! (PressePortal.de, 01.09.2018 11:01:58)
Heinrich Bedford-Strohm zur AfD:

Hannover (ots) - Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat angesichts des heute in Chemnitz stattfindenden Protestes gegen einen von der AfD angekündigten Schweigemarsch zu gesellschaftlichem Zusammenhalt und Solidarität mit Ausgegrenzten und Verfolgten aufgerufen.

In einem Gottesdienst in der Münchner Innenstadt sagte Heinrich Bedford-Strohm:

"Während ...

 Alice Weidel und Alexander Gauland, AfD-Fraktionsvorsitzende: Wie Medien und Politik mit den Vorfällen in Chemnitz umgehen ist unanständig und trägt zur weiteren Polarisierung bei! (PressePortal.de, 29.08.2018 13:01:37)
Alice Weidel und Alexander Gauland zu den Vorfällen in Chemnitz:

Berlin (ots) - Die AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland kritisieren den Umgang von Politik und Medien mit den Vorfällen in Chemnitz:

"Gewalt gegen Unschuldige und Selbstjustiz sind fraglos völlig inakzeptabel und dürfen von einem funktionierenden Rechtsstaat nicht hingenommen werden. Soviel zum Selbstverständlichen.

Die Art und Weise wie jedoch Medien und Politik ...

 Randale in Chemnitz: Gerüchte und rechte Gewalt - die extreme Rechte nutzt jeden Anlass, gegen eine angebliche Bedrohung zu mobilisieren! (PressePortal.de, 28.08.2018 09:16:05)
Zu den Randalen in Chemnitz:

Regensburg (ots) - Rund 800 Menschen pöbelten und randalierten am Sonntag in der Chemnitzer Innenstadt, darunter Rechtsextreme.

Die Ermittlungen der Polizei liefen noch, aber für die Brüllenden standen die Schuldigen bereits fest. Einige Randalierer stürmten auf jeden los, der nicht deutsch aussah.

Dabei war zu den Hintergründen eines Streits, bei dem ein 35-Jähriger tödlich und zwei weitere Männer schwer verletzt wurden, ...

 Jürgen Kasek, früherer sächsischer Grünen-Chef: 30 Prozent der sächsischen Polizisten empfänglich für die Rechten - aber nicht die ganze Polizei in Sachsen! (PressePortal.de, 25.08.2018 15:01:45)
Jürgen Kasek zur Polizei in Sachsen:

Düsseldorf (ots) - Etwa ein Drittel der Polizisten in Sachsen ist nach Einschätzung des früheren sächsischen Grünen-Chefs Jürgen Kasek empfänglich für rechtsnationale Parteien oder Pegida.

"Nicht die ganze Polizei in Sachsen sympathisiert mit den Rechten, sondern etwa 30 Prozent der Polizisten", sagte Kasek der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Freitag).

Das Festhalten eines ZDF-Teams bei einer Pegida-Demo durch säc ...

 Uwe Junge, AfD-Landesvorsitzender, spricht sich für Grenzkontrollen zu den rheinland-pfälzischen Nachbarländern Luxemburg, Belgien und Frankreich aus! (PressePortal.de, 08.07.2018 11:01:32)
Uwe Junge zu Grenzkontrollen:

Mainz (ots) - Nach dem Kompromiss im Asylstreit in Berlin hat sich der AfD-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz Uwe Junge für Grenzkontrollen zu den Nachbarländern von Rheinland-Pfalz, Luxemburg, Belgien und Frankreich, ausgesprochen.

Im "SWR Aktuell"-Sommerinterview sagte Junge dazu: "Wir müssen aufmerksamer sein. Wir haben eine Sondersituation, eine Situation, die wir selbst geschaffen haben durch die offenen Grenzen. Auch durch eine ...

 Neue Doku im Helios-Verlag: Das Ende der Wehrmacht an der Donau 1944/45 - P. Gosztony (PR-Gateway, 26.06.2018 12:57:58)
Im Donauraum entschied sich zwischen dem August 1944 und dem Kriegsende Anfang Mai 1945 nicht nur das Schicksal des Deutschen Reiches - und für zehn Jahre Osterreichs -, sondern auch die Zukunft Rumäniens, Bulgariens, Ungarns, Jugoslawiens und der Tschechoslowakei. Der verzweifelte Abwehrkampf der Deutschen Wehrmacht gegen die vordringende Rote Armee im Südabschnitt der Ostfront wird hier militärhistorisch wie menschlich erschütternd geschildert. Am 20. August 1944 treten im Raum Jassy-Kischinew ...


Diese Web-Links beiDemo-Wegweiser.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: TITLE (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Christlich Soziale Union (CSU) auf csu.de
Beschreibung: Auf www.csu.de stellt die Christlich Soziale Union aktuelle Nachrichten, Personen, Organisation und das Programm der Partei vor, lädt zum Meinungsaustausch ...
Hinzugefügt am: 07.10.2010 Besucher: 559 Bewertung: 3.09 (2 Stimmen) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Deutsche Konservative Partei auf deutschekonservative.de
Beschreibung: Die Deutsche Konservative Partei (Kurzbezeichnung: Deutsche Konservative) ist eine 2009 gegründete deutsche Kleinpartei, die sich selbst als konservativ bezeichnet. Sie tritt erstmals bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin 2011 an.
Offizielle Homepage der Partei!
Hinzugefügt am: 15.09.2011 Besucher: 568 Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 Deutsche Zentrumspartei (ZENTRUM) auf zentrumspartei.de
Beschreibung: Die Deutsche Zentrumspartei (Kurzbezeichnung: Zentrum, heute: ZENTRUM) war bis zum Ende der Weimarer Republik 1933 als Vertreterin des katholischen Deutschlands und des politischen Katholizismus eine der wichtigsten Parteien im Deutschen Reich.
Mit der Gründung der CDU als überkonfessioneller Sammlungspartei verlor das Zentrum nach dem Zweiten Weltkrieg seine Wähler- und Mitgliederbasis. Seit Mitte der 1950er Jahre stellt sie bis heute lediglich eine Kleinpartei dar. Die Partei hat sich selbst den Namenszusatz Älteste Partei Deutschlands – gegründet 1870 gegeben. Auf europäischer Ebene ist die Zentrumspartei Mitglied der Europäischen Christlichen politischen Bewegung (ECPM).
Offizielle Homepage der Partei!
Hinzugefügt am: 14.09.2011 Besucher: 569 Link bewerten Kategorie: Parteien - Links

 ÖDP / Bundesverband auf ödp.de
Beschreibung: Die Ökologisch-Demokratische Partei informiert Sie auf ihrer offiziellen Homepage über aktuelle Nachrichten, das Parteiprogramm und lädt Sie zum Meinungsaustausch ein!
Hinzugefügt am: 24.08.2011 Besucher: 578 Bewertung: 4.00 (1 Stimme) Link bewerten Kategorie: Parteien - Links


Werbung beiDemo-Wegweiser.de:

Streetwear Sale - viele Artikel bis zu 60% reduziert!

Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld! @Demo-Wegweiser.de

 
Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Demo News
· Nachrichten von Demo-Wegweiser


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Demo News:
Walter Sittler beim Hamburger Schwabenstreich am 17.01.11 von Montagsdemo, ÖDP und DIE FREIE!


Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Online Werbung

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent


Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden

Demo News / Demo Infos / Demo Mitteilungen ! Online Tipps
Ihre Geschenkidee! Original-Zeitungen und Jahrgangsweine 1900 - 2006





Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2018!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Demo-Wegweiser.de - das unabhängige Portal mit News & Infos rund um Demonstrationen - aktuelle Demo News & Demo Infos / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Zum Warten verdammt: Nach dem Brexit-Schock müssen sich Großbritannien und die EU neu aufstellen - das erfordert Geduld! @Demo-Wegweiser.de